Sekretariat 0 96 07 / 92 02-0      Restaurant 0 96 07 / 92 02-16

Platzinformationen

statusbild

Champions Course

gesperrt

täglich Abfrage im Sekretariat möglich

statusbild

Sekretariat

geöffnet

Mo bis Fr. 09.00 - 12.00

statusbild

Restaurant

geschlossen

bis ca. Mitte März 2018

Marta´s Topflappenturnier am 04.05.17

Liebe Ladies!

Dieses Jahr ist echt ein Elend! Angegolft haben wir am 06.04.2017 bei 19°C und einem Spiel im kurzärmeligen Shirt - und dann das: Dreimal wurde wegen des erneuten Wintereinbruchs das Damengolf abgesagt, und ich weiß wer´s war: Petrus, der Patron von Rom!
Er ist bei mir neuerdings unter der Kategorie „Frühlingsspaßverderber“ eingereiht, abgestempelt sozusagen. Er hilft angeblich bei Fallsucht, Tollwut, Fieber, Schlangenbiss, Fußleiden und Diebstahl. Wegen dieser Überlastung kriegt er wahrscheinlich das mit dem Wetter nicht mehr hin........Er sollte vielleicht die eine oder andere Aufgabe delegieren.

Unsere „Eiserne Lady“, Marta Rothballer hatte an diesem Tag 20 ebenso eiserne Damen um sich geschart. Man will sich ja nicht unterkriegen lassen, Ehrensache! Marta hatte eine wirklich gute Idee, was die Preise anbelangt. Die langen Winterabende hat sie sich mit dem Häkeln von Topflappen verkürzt, und das Ergebnis konnte sich sehen lassen.

Aber erst mal zum wirklichen Geschehen, dem Spiel. Bei moderaten Temperaturen und sogar ein wenig Sonnenschein sind wir freudig losgetrabt, nach der langen Zeit der golferischen Entbehrung. Leider hielt das Wetter nicht. Regen allein wäre nicht so schlimm gewesen, aber ein Gewitter, das sich direkt über dem Schwanhof entlud, lehrte uns dann doch das Fürchten. Die Hütte an Bahn sieben war in unserer Zwangsspielpause deutlich „überbelegt“. Ein Blitz, der auf Bahn 5 einschlug ließ selbst das „Hüttengeschnatter“ für kurze Zeit verstummen. Unserem Clubhausmanager, der sich in unmittelbarer Nähe befand, ist Gott sei Dank nichts passiert.

Auch unser „Mann für alle Fälle“, das Multitalent, das wir Mr. President nennen, hat sich lobenswerterweise an der Rettung der dem Gewitter ausgesetzten Damen beteiligt.
Vielen Dank an dieser Stelle!

Nach neun Loch also Abbruch des Turniers. Fazit: Wir haben seit dem Angolfen gerade mal 27 Loch gespielt. Wie traurig!
Marta war sehr großzügig mit den Preisen: Jede Gruppe konnte 5 Preise in Empfang nehmen: In der Gruppe A war Brunhilde Wild mit 34 NP die Erstplatzierte. Große Einigkeit herrschte bei den nachfolgenden Siegerinnen: Michaela Balk, Gabriele Knote, Dr. Christine Loos und Gabriele Riedel hatten alle etwas gemeinsam, nämlich 33 NP .
In der Klasse B führte Brigitte Kastner mit 34 NP, gefolgt von Ingrid Amann mit 35 NP, Marta Rothballer, Eva Schenk und Hannelore Denzler hatten mit 34 NP die Nase vorne und auch Hilde Schlögl bekam mit 31 NP einen Preis.
Auch eine Sonderwertung gab es, die sich Dr. Christine Loos verbuchen konnte. Der Neary an Bahn 3 ging auf ihr Konto. Aus Gründen der Diskretion möchten wir über den Abstand zur Fahne schweigen.....

Nun heißt es hoffen und beten, daß sich die Wetterlage wieder einigermaßen normalisiert. Petrus, sei ein wenig gnädiger und kümmere dich weniger um Schlangenbiss und Fallsucht, sondern dreh ein wenig am Schönwetterrädchen!
Für nächste Woche ist die Wetterprognose übrigens fantastisch. Wenn das kein Grund zum mitspielen ist!

Bis bald!
Eure Gabi

Sekretariat 0 96 07 / 92 02-0      Restaurant 0 96 07 / 92 02-16