Sekretariat 0 96 07 / 92 02-0      Restaurant 0 96 07 / 92 02-16

Platzinformationen

statusbild

Champions Course

gesperrt

täglich Abfrage im Sekretariat möglich

statusbild

Sekretariat

geöffnet

Mo bis Fr. 09.00 - 12.00

statusbild

Restaurant

geschlossen

bis ca. Mitte März 2018

Do-schaust-Cup am 3. Mai 2017 by Sandro Scheuerer und Christian Müller

Bei bedecktem Himmel und anfangs auch trockenem Wetter gingen gestern, nach zwei wetterbedingten Men's Day Absagen, endlich wieder 28 Männer am Schwanhof auf die Mittwochs-Runde.

Die beiden Sponsoren Sandro Scheuerer und Christian Müller lockten mit Wurstsalat, Obatzdn und frischen Brezen nach der Runde.

Die letzten Flights mussten, wahrscheinlich waren sie einfach zu langsam unterwegs, die Regenschirme aufspannen und die letzten Löcher bei leichtem Regen zu Ende spielen.

Wie man aus dem warmen Wintergarten aber sehen konnte, war das typische schottische Wetter genau das was unser Greenkeeper Ian braucht. Nur mit Pullover und im strömenden Regen spielte er an der 14 ab, als wäre das das normalste von der Welt.

Wie man trotz einer "Lady" an Bahn 7, eine lockere 78-er Runde spielen kann, und zusätzlich zum Bruttosieg (30 Punkte), dem Nearest to the Pin auch noch an den Birdiepool mit abgreifen kann, zeigte uns eindrucksvoll unser Jugendwart Mäx Wiederer.

Zu HCP-Unterspielungen kam es allerdings in keiner der Netto-Klassen!!!

Männer vom Schwanhof: Das muss sich deutlich verbessern in den kommenden Wochen!!!


In der Klasse B ab HCP 14,6 teilten sich Klaus Conrad und Leo Gravogl den ersten Platz (35 Punkte). In der Klasse A bis HCP 14,5 teilten sich Mäx Wiederer, Martin Göhl und Herbert Klein mit 36 Punkten die Plätze am Stockerl.

Dass sich das Halfway-Bierchen langsam zu einer Flasche Weißwein mutiert und sich Otto Schiller am Tag der Herren am Schwanhof an den Damentisch im Foyer gesellte, sei hier nur mal am Rande für das Protokoll erwähnt!

Sekretariat 0 96 07 / 92 02-0      Restaurant 0 96 07 / 92 02-16