Sekretariat 0 96 07 / 92 02-0      Restaurant 0 96 07 / 92 02-16

Platzinformationen

statusbild

Champions Course

offen

Gästebuchungen ab 09h00 möglich

statusbild

Sekretariat

geöffnet

täglich von 09h00 bis 18h00

statusbild

Restaurant

geöffnet

Montag/Dienstag geschlossen, Mittwoch-Sonntag ab 11h00 geöffnet

20 Jahre Golf-Freundschaft mit dem GC Marienbad

Mit 36 Männern startete unsere Men´s Day Truppe am Mittwoch früh nach Marienbad. Seit 20 Jahren besteht die Freundschaft der beiden Männer-Gruppen. [Eindrücke der Reise nach Marienbad finden Sie hier]

ČECHOVSKÝ Karel, Mitglied in Marienbad, war 1997 als Pro am Schwanhof. Zusammen mit dem damaligen Men´s Captain Hans Hausner entstand der Kontakt nach Marienbad und der jährliche sportliche Vergleich der Club´s war geboren!

Nach traditioneller Stärkung in Mähring mit Weißwürst vom Hausner Herbert und Brezen vom Brunner Bäcker trafen wir um kurz vor elf im Golfclub Marienbad ein. Die einen marschierten zielstrebig Richtung Driving Range, die Anderen bereiteten sich mit einem kühlen Pilsener Urquell auf die Runde vor!

Pünktlich um 11.30 Uhr starteten wir von Tee1 und Tee 11. Bis auf drei kleineren Regenschauer kamen wir auf dem wunderschönen alten Golfplatz ganz gut über die Runde! Die drei kleinen „Verkostungsstellen“ entlang des Golfplatzes wurden von allen Flights angesteuert.“ Ist ja Tradition“ den einen oder anderen Becherovka zur Stärkung zu sich zu nehmen. Im Anschluss wurde an der langen Theke im Clubhaus jeder einzelne Schlag kommentiert, analysiert und auf die alten und neuen Freundschaften mit unseren tschechischen Freunden angestoßen.
Nach einer kurzen Rede der beiden Präsidenten Kurt Knote und Jiri Pos stärkten wir uns mit einem wunderbaren 3.Gänge Menü.

Die Siegerehrung der Einzelergebnisse übernahm der Head Pro von Marienbad NECHANICKÝ Oldřich mit den beiden Präsidenten und dem Schwanhof Men´s Captain Christian Breunig. Die drei besten Schwanhof Männer waren diesmal Wolfgang Wies, Sandro Scheuerer (beide 36 Netto) und Neu-Mitglied Stephan Waldhauser (38 Netto)
Mit Spannung erwarteten nun alle auf das Team-Ergebnis des Clubvergleiches! Gewertet wurden die Summer der Nettopunkte der besten 21 Spieler beider Clubs. Mit 6 Punkten Vorsprung nutzten die Marienbader Golfer diesmal den Heimvorteil. Den Wanderpokal mussten wir leider in Marienbad zurücklassen.

Wir freuen uns auf das Rückspiel am 11. Oktober am Schwanhof und werden fleißig üben, um den Pokal wieder dahin zu holen wo er eigentlich hingehört. Zum Schwanhof!
Bis dahin ein schönes Spiel.

Sekretariat 0 96 07 / 92 02-0      Restaurant 0 96 07 / 92 02-16