Sekretariat 0 96 07 / 92 02-0      Restaurant 0 96 07 / 92 02-16

Platzinformationen

statusbild

Champions Course

gesperrt

täglich Abfrage im Sekretariat möglich

statusbild

Sekretariat

geöffnet

Mo bis Fr. 09.00 - 12.00

statusbild

Restaurant

geschlossen

bis ca. Mitte März 2018

Der Schwanhof ist Heimat gefährdeter Pflanzen

Beim Besuch von Waltraud Witteler wurde es erneut deutlich - am Schwanhof sind viele Pflanzen heimisch geworden, die auf der Roten Liste gefährdeter Pflanzen in Bayern stehen.

An den Weihern und um das Grün 7 konnte Präsident Kurt Knote zusammen mit Waltraud Witteler, Apothekerin und deutschlandweit bekannte Kräuterexpertin, gleich drei dieser Pflanzen neu bestimmen.

Die eher unscheinbare Scheinzypergras-Segge gilt in Bayern als gefährdet (Kategorie 3 auf der Roten Liste). Die leuchtend gelben Blüten des straußblütigen Gilbweiderichs fallen da schon mehr auf. Auch er gilt in Bayern als gefährdet. Beide blühen zur Zeit am Rande des Weihers am siebener Grün.
Als stark gefährdet (Kategorie 2) wird die blaue Himmelsleiter eingestuft. Sie blüht in blau bis violett in einem recht großen Horst im Biotop zwischen Bahn 5 und 7.

Waltraud Witteler ist seit kurzem Botschafterin der Oberpfalz, gibt Kochkurse, schreibt Bücher (Kochen mit Wildkräutern) oder weiht andere in die Kunst der Kräuterkunde ein.

Sekretariat 0 96 07 / 92 02-0      Restaurant 0 96 07 / 92 02-16