Sekretariat 0 96 07 / 92 02-0      Restaurant 0 96 07 / 92 02-16

Platzinformationen

Champions Course

offen
18 Loch auf Sommergrün´s. Gästebuchungen ab 09h00

Sekretariat

geöffnet
täglich 09.00 bis 18.30 Uhr

Restaurant

geöffnet
Dienstag Ruhetag! Mi-Mo ab 11.00 Uhr geöffnet, warme Küche ab 12.00 Uhr

Ladies Angolfen am 06.04.2017

Was ist das für eine Freude, daß wir alle wieder beisammen sind und unsere Golfdonnerstage zelebrieren können. Der Winter hat uns viel Geduld abverlangt, aber jetzt rufen die luftigen Fairways nach uns, und diesem Ruf folgen wir nur allzugern.

Wie immer begann der Saisonstart der Damen mit einem Scramble. Bei dieser Spielart nimmt der Ernst nicht überhand, das ist s e h r wichtig! Nein, man kann ganz unbeschwert losspielen, weil man ja noch einen Partner hat, der eventuelle Fehlschläge ausmerzen kann. (Anm.d.Red.: Manu, Du bist unersetzlich!!!) Und so ging es an unserem ersten Damentag locker und beschwingt in die neue Saison. Die Wettervorhersage war nicht gut, was sich dann aber als vollkommen falsch erwies. Wir hatten zwar mäßige Temperaturen, aber kein Tröpfchen fiel vom Himmel und sogar die Sonne ließ sich blicken. Was will man mehr?

Eigentlich habe ich gedacht, in meinem 26- jährigen Golferleben (Ja, mein Lieblingssport und ich hatten schon Silberhochzeit!!!) schon alles erlebt zu haben, alle Hochs- und Tiefs und alle damit verbundenen Skurrilitäten. Weit gefehlt! Ich kenne Pros, die bei wichtigen Turnieren Katzenpfötchen in ihren Golftaschen mitführen, oder andere, die ihre Bälle in Weihwasser waschen. Aber auch der Amateurspieler hat so seine Tricks, wie ich am ersten Damen-Donnerstag in unserem Flight feststellen konnte. Kreisförmig wischende Bewegungen mit der Hand, die an mystische Beschwörungsformeln erinnern, Verrenkungen des Körper, die ich wegen ihrer Einzigartigkeit kaum beschreiben kann, wurden in meinem Flight eingesetzt. Daneben noch Zurufe und verbaler Ansporn. Fazit: Es hat gewirkt!!!!! Die Bälle haben gehorcht!!!! Für diese Disziplin sollte neben den Regelabenden auch mal ein Vortrag mit Anschauungsbeispielen angeboten werden. ( Anmerk.d.Red.: Die Seminarleiterin wird aus Gründen der Diskretion zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben).

Achtzehn Damen waren angetreten zum ersten Turnier der Schwanhofer Ladies und es wurde für den Anfang doch schon recht gut gespielt. 3. Sieger mit 46 NP und 29 BP waren Ladies Captain Gaby Knote und Dr. Christine Loos. Das Team Marta Rothballer/Ingeborg Schneider erspielte den 2. Platz mit 47 NP und 23 BP und an die Spitze setzten sich Manuela Biebl („Der große Man(u)itou“) und Gabriele Riedel mit 53 NP und 32 BP. Die Preise waren ein echter Hingucker: Rosmarin und Thymian in weinroten Blumenkästen – passend zur Garderobe unserer Kapitänin- (raffiniert!) und natürlich wunderschöne Lavendelbüsche, von denen nun einer, zu meiner Freude, meinen Küchentisch ziert.
Zum Saisonstart bekamen auch unsere Ladies Captains ein Frühlingssträußchen überreicht, denn wir schätzen uns glücklich, daß wir sie haben, und sie uns auch weiterhin die Treue halten. Vielen Dank Euch beiden für Euer Engagement!

Am Gründonnerstag sponsert nochmal die Ladies-Kasse. Bitte tragt Euch in die Sponsorenliste ein, es sind noch einige Turniere offen. Am 20.04.2017 ist unser „Preis des Präsidenten“, da sollten wir möglichst geschlossen antreten. Ehrensache!

Ich wünsche Euch eine schöne, spannende, sportliche und harmonische Golfsaison 2017!

Eure Gabi

Sekretariat 0 96 07 / 92 02-0      Restaurant 0 96 07 / 92 02-16