Sekretariat 0 96 07 / 92 02-0      Restaurant 0 96 07 / 92 02-16

Platzinformationen

Champions Course

offen
18 Loch auf Sommergrün´s. Gästebuchungen ab 09h00

Sekretariat

geöffnet
täglich 09.00 bis 18.30 Uhr

Restaurant

geöffnet
Dienstag Ruhetag! Mi-Mo ab 11.00 Uhr geöffnet, warme Küche ab 12.00 Uhr

Golfurlaub in Lavant

Sie werden es nicht glauben, die Schwanhofer Senioren waren wieder Golfen in Österreich! Ja klar, wo denn sonst?

Diesmal führte die Golfreise der Schwanhofer Senioren – bei strahlendem Sonnenschein – in`s „Dolomitengolf Hotel & Spa **** Superior“ nach Lavant im schönen Osttirol. Schon früh am Morgen, von den Firmen Schaller und Gugel bestens verpflegt, ging die Fahrt mit Bustouristik Wild über Kufstein, Kitzbühel und Lienz, und erreichten so ohne Probleme, pünktlich wie geplant, unser Hotel in Lavant.

Obwohl für einige ganz Fleißige bereits um 14.30 Uhr Abschlagzeiten gebucht waren, verlief das Einchecken erfreulicher Weise diszipliniert und ohne Probleme. Der professionelle, aber sehr freundliche Empfang des Personals, machte auf uns alle sofort einen guten Eindruck, der sich in den folgenden Tagen weiterhin nur positiv bestätigte.

Das auf 600 m Seehöhe liegende, im Landhausstil erbaute Hotel, der Blick auf die mayestätischen Lienzer Dolomiten und das Wohnen direkt am Abschlag, begeisterte und vermittelte ein Wohlgefühl und freudige Erwartung auf die kommenden Tage.

Zum Abendessen mit einem Sektempfang vom Geschäftsführer persönlich begrüßt, mit Vorspeisebuffet vom feinsten und anschließendem 4-gängigem Gourmet-Wahlmenue verwöhnt, wurde sich bei guter Laune und in bester Stimmung, auf die vor uns liegenden Golftage nicht nur mental vorbereitet.

Die direkt am Hotel gelegene, top gepflegte 36-Loch-Golfanlage, bietet mit ihren individuell kombinierbaren 9-Loch-Kursen, vier verschiedene Platzvariationen, um einen fünf tägigen Golfurlaub abwechslungsreich und interessant zu gestalten. Der eben gelegene Meisterschaftsplatz mit seinen breiten Fairways und ondulierten Grüns, der vielen Bunkern, Wasserhindernissen und langen Paar 3 war gut zu spielen.

Ein großes Plus war es für uns, immer vor Ort in nächster Nähe, ohne Ortswechsel Golf zu spielen. Montag und Dienstag wurde nach großem Frühstücksbuffet, zu einer für Senioren zeitgerechten Abschlagzeit, jeweils bei strahlendem Sonnenschein um 10.30 Uhr Golf gespielt. Am Dienstag nach dem Golfen, ging es mit unserem riesigen Reisebus auf einem steilansteigenden, serpentinartigen, aber gottseidank befestigten, nicht gerade breiten Weg, auf die in 1616 m Höhe liegende Dolomitenhütte. Das mulmige Gefühl, bei der doch schwierigen Anfahrt wurde durch einen unvergesslichen, phänomenalem Ausblick zum Spitzkofel, (später noch schöner beim Sonnenuntergang) und freundlichen Empfang der Hüttenwirtin, bei deftiger Brotzeit und Obstler schnell vergessen. So eine zünftige Hüttenjause gehört einfach zum Golfurlaub im schönen Österreich!

Am Mittwoch wurde es dann ernst, der „Schwanhof-Lavant-Cup“ stand an. Die Platzvariation „Rot – Silber“ war festgelegt, schon deshalb interessant, weil wir den neu angelegten 9-Loch-Kurs „Silber“ noch nicht gespielt hatten. Alle Seniorinnen und Senioren, 38 an der Zahl gingen gut gelaunt, bei strahlendem Sonnenschein, aber mit angezeigter Gewitterwarnung auf die Runde und kamen nach 18 Loch trocken und heil wieder in´s Clubhaus.

Bei der Siegerehrung nach dem Abendessen, bei dem sich der Hotelmanager für unser überaus korrektes Verhalten und angenehmes Auftreten in der Gruppe mit einer Runde Sekt bedankte, wurden Wild Willi und Wilhelm Wolfgang mit gleicher Punktzahl Bruttosieger, Wiesend Otto, Rothballer Marta und Loelgen Gerti als Nettosieger mit kleinen Preisen geehrt. Dazu an dieser Stelle herzlichen Glückwunsch den Siegern!

Am Donnerstag, noch einmal nach leckerem Frühstück und auschecken wurde dann um 10.00 Uhr die Heimreise angetreten. Nach einer kurzen Brotzeitpause im schattigen Biergarten „Zur Post“ in Niederaudorf verlief die Heimfahrt reibungslos und ohne Vorkommnisse. Danke Willi, du hast einen tollen Job gemacht!

Es waren wieder fünf schöne Tage, es hat Spaß und Freude gemacht mit euch Golf zu spielen und mit euch zu reisen. Ihr seid eine tolle Truppe! Ich würde jederzeit mit euch wieder einen Golfurlaub planen und durchführen!

Fazit: Für uns Senioren sollten wir in Zukunft immer ein Golfressort mit Plätzen vor Ort wählen!

[hier geht es zum Photobuch]

Sekretariat 0 96 07 / 92 02-0      Restaurant 0 96 07 / 92 02-16