DE
|
|

News - Blühender Golfplatz

Australischer Pilz am Schwanhof

Elke Buegger und Sonja Bomertl staunten nicht schlecht, als sie beim Suchen ihres Balles an Bahn 7 diesen Pilz mit den leuchtend roten Tentakeln entdeckten.

Wie unser Diplom Mykologe Stefan Hartwig bestätigte, handelt es sich um den Tintenfischpilz. Dieser Pilz verbreitet sich - auch begünstigt durch den Klimawandel - inzwischen über ganz Europa, obwohl seine Ursprünge eigentlich in Australien liegen. Vermutlich wurde er über Schafwolle Anfang des 20ten Jahrhundert bei uns eingeschleppt.

Wenn er ausgewachsen ist, zeigt dieser Pilz einen starken Verwesungsgeruch, was vor allem Fliegen anlockt, die dann zur Verbreitung seiner Sporen beitragen.

zurück